Cookies

Cookies

Was sind Cookies ?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden, wenn eine Website besucht wird.

Es wird zwischen permanenten und temporären Cookies auf der einen Seite und direkten und indirekten Cookies auf der anderen Seite unterschieden.

  • Cookies sind dauerhaft, wenn sie auch nach dem Schließen des Browsers auf dem Computer des Benutzers verbleiben.
  • Temporäre Cookies verschwinden, sobald der Benutzer den Browser schließt. Direkte Cookies werden von der Website selbst, indirekte Cookies von Dritten gesendet.

Einige dieser Cookies speichern funktionale Einstellungen, wie z.B. die Sprachwahl des Benutzers. Andere Cookies werden verwendet, um Informationen zu analysieren, wie z.B. die Anzahl der Besuche auf einer Website. Für Marketingzwecke werden jedoch auch andere Cookies verwendet.

Arten von Cookies

Die wichtigsten Arten von Cookies, die von Websites verwendet werden können, werden im Folgenden beschrieben:

Session-Cookies

Dies sind temporäre Cookies, die für die Dauer Ihres Besuchs in der Cookie-Datei Ihres Browsers verbleiben und beim Schließen Ihres Browsers gelöscht werden.

Dauerhafte Cookies

Diese bleiben in der Cookie-Datei Ihres Webbrowsers, auch nach dem Schließen, manchmal für ein Jahr oder länger (die genaue Dauer hängt von der Lebensdauer des jeweiligen Cookies ab). Dauerhafte Cookies werden verwendet, wenn der Betreiber der Website für mehr als eine Browsersitzung wissen muss, wer Sie sind (z.B. um Ihren Benutzernamen oder Ihre persönlichen Einstellungen zur Website zu speichern).

Cookies von Erstanbietern

Dies sind Cookies, die von der aktuellen Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Browser und/oder Ihrer Festplatte abgelegt werden. Es geht darum, Ihnen eine einzigartige Identität zuzuweisen, um Ihr Surfen auf der Website zu verfolgen. Website-Betreiber verwenden häufig First-Party-Cookies für das Session-Management und die Wiedererkennung.

Cookies von Drittanbietern

Dies sind Cookies, die von Dritten, wie z.B. sozialen Netzwerken, verwendet werden, um Ihre Besuche auf verschiedenen Websites zu verfolgen, auf denen sie Anzeigen platzieren. Der Betreiber der Website hat keine Kontrolle über diese Cookies von Drittanbietern.

 

 

Wofür werden die Cookies auf der EEB1-Schulwebsite verwendet?

Welche Cookies genau verwendet werden, erfahren Sie in Ihren Browsereinstellungen oder teilweise im Zertifikat in der Internetadresse.

Die Schulwebsite der EEB1 verwendet Cookies, die es Ihnen ermöglichen, ohne als Internetnutzer identifiziert zu werden, das Browserverhalten zu überwachen und zu analysieren, um die Website und ihren Inhalt auf der Grundlage dieser Daten weiter zu verbessern.

Die maximale Speicherdauer eines Cookies beträgt 2 Jahre und betrifft nur solche, die für statistische Informationen (über das Browserverhalten) nützlich sind.

Die auf der Website der EEB1 verwendeten Cookies sind:

Name Zweck Aufbewahrungsfrist
_ga Google Analytics-Cookie zur Unterscheidung von Nutzern. Dieses Cookie speichert eine eindeutige Kennung, mit der statistische Datenberichte darüber erstellt werden, wie Benutzer die Site verwenden. 2 Jahre
_gat Google Analytics-Cookie zur Begrenzung der Anfragen. Dieses Cookie speichert keine Nutzerdaten, sondern dient dazu, die Anzahl der an Google-Dienste gesendeten Anfragen zu begrenzen. 1 min
_gid Google Analytics-Cookie zur Unterscheidung von Nutzern. Dieses Cookie speichert eine eindeutige Kennung, mit der statistische Datenberichte darüber erstellt werden, wie Benutzer die Site verwenden. 1 Tag
_pll_language Funktionscookie zur Erinnerung an die auf der Website verwendete Sprache (Niederländisch, Französisch, Englisch) 1 Jahr

 

Müssen Sie Cookies akzeptieren?

Die meisten Kategorien von Cookies sind zumindest teilweise technisch notwendig, um die Kommunikation zwischen Ihrem PC und der Schulwebsite der EEB1 zu erleichtern und alle Funktionen der Website nutzen zu können. Wenn Sie diese Cookies ablehnen oder löschen, funktioniert die Website möglicherweise nicht (optimal).

Was passiert, wenn Sie nicht einverstanden sind?

Sie können mit den Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern, dass Cookies (automatisch) auf Ihrem PC akzeptiert werden. Wie bereits erwähnt, kann dies jedoch einen Einfluss auf die Kommunikation mit der Website haben. In den meisten Internetbrowsern können Sie Ihre Präferenz in den “Einstellungen” angeben. Nachstehend finden Sie einen Link zu den Informationsseiten der wichtigsten Internetbrowser.

Cookies im Internet Explorer

Wählen Sie aus dem Menü “Extras” und wählen Sie “Internetoptionen”.

  • Wählen Sie „Navigationsverlauf löschen“.
  • Wenn Sie diese Einstellung auch in Zukunft übernehmen möchten, aktivieren Sie

„Navigationsverlauf beim Schließen löschen“

Cookies in Mozilla Firefox

  • Wählen Sie unter “Einstellungen” “Niemals den Verlauf merken” oder, wenn Sie Ihre Cookies selbst auswählen möchten, klicken Sie auf “Einzelne Cookies löschen”.

Cookies in Chrome

  • Klicken Sie auf das Menü Chrome in der Navigationsleiste und wählen Sie “Einstellungen”.
  • Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  • Klicken Sie im Bereich „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  • Im Bereich „Cookies“ können Sie die Einstellungen der Cookies ändern.

 

Cookies in Safari

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“
  • Klicken Sie auf „Sicherheit“ und dann auf „Cookies anzeigen“. Wählen Sie „Alle löschen“.