Reise nach Gent der S7 L3 & L4

In 12.10.21 in 10: 11 in
Schulfahrt

Am Dienstag den 28.09. besuchten die Niederländisch-Lehrerinnen Frau Vandenberghe und Frau Van de Casteele mit ihren Schülern der Klassen 7L3 und L4 Gent.

Raten Sie mal, wen sie getroffen haben? Premierminister Alexander de Croo selbst, der sich freundlicherweise bereit erklärte, ein Foto mit unseren Studenten zu machen (vielleicht, weil sie auf Niederländisch darum gebeten hatten? 😉 ) Es war ein unvergesslicher Ausflug. Wir erfuhren etwas über die Geschichte der Kirchen und der Kathedrale, wir sahen die Korenlei und die Graslei, die Kais an der Leie, die beliebten Treffpunkte der Studenten an sonnigen Tagen, und wir durften sogar unsere musikalischen Talente im Schapenstal am Klavier unter Beweis stellen.  Am Nachmittag reisten wir mithilfe der Augmented-Reality-Technologie in das 14. Jahrhundert zurück.  Hubert und Jan Van Eyck erzählten uns alles über ihren Arbeitsplatz, die Stadt Gent und natürlich ihr Kunstwerk ‘Het Lam gods’ (Das mystische Lamm).  Unsere Schüler waren beeindruckt von der außergewöhnlichen Schönheit dieses bedeutenden Meisterwerks.  Vielen Dank, Gent, für diesen herrlichen Tag!

Klicken Sie hier, um das Video zu sehen